Allgemeines zum Thema Möbel

 

Allgemeines und Wissenswertes zum Thema Möbel

Als Möbel und Mobiliar werden Gegenstände bezeichnet, die zur Einrichtung, vorzugsweise im Innenraum genutzt werden. Es handelt sich um Inventar, das verschiedene Ansprüche und Nutzungen bedient und sich im Gegensatz zu Immobilien durch entsprechende Beweglichkeit unterscheidet. Einbaumöbel und festes Inventar sind dabei laut dieser Definition nicht so simpel einzuordnen. Die Nutzungsbereiche umfassen sowohl persönliches Wohnmobiliar und reichen biszu öffentlichen Einrichtungsgegenständen und Spezialmöbeln für Industrie, Handwerk, Dienstleistung, Sanitär, Gastronomie, den Außenbereich und mehr.
Die Nutzung von Möbeln ist mindestens seit der Antike nachweisbar. Möbel sind behilflich bei sehr vielen alltäglichen Verrichtungen. Neben optisch ansprechender Gestaltung besteht der primäre Zweck von Möbeln in ihrer jeweiligen Nutzung, wobei sie im Vergleich zu anderem Inventar Gebrauchsobjekte sind und nicht in dieselbe Kategorie eingeordnet werden wie Maschinen oder andere Produktionsmittel. Es können also zusammen gefasst Einteilungen vorgenommen werden in Behältnis- oder Aufbewahrungsmöbel, Tische und Sitzmöbel. Darüber hinaus werden zur Orientierung und Zuordnung alle Möbel nach deren vorgesehenen Einsatzorten unterteilt. Dies betrifft einerseits die Möbel privater Wohnräume und andererseits jenes Mobiliar, das speziellen Funktionen entsprechen muss, wie beispielsweise zum Verrichten verschiedener Arbeiten.
Insbesondere Möbel für das eigene Wohnumfeld haben nicht ausschließlich funktionalen Ansprüchen zu genügen. Sie werden also nicht nur anhand praktischer Gesichtspunkte ausgewählt, sondern möglichst auch nach persönlichen Vorlieben und Geschmack. Darum werden sie möglichst für definierte Gruppen hergestellt, um differenzierte und individuelle Bedürfnisse zu befriedigen. Wie zu erkennen ist, erweist sich die Thematik der Möbel als vielfältig und macht diese praktischen Gegenstände zu interessanten Objekten für jeden Menschen.

 

© 2012 INO 4