Der Traum vom Geld

 

Jeder wünscht sich irgendwann einmal mehr Geld doch nur wenige sind gewillt viel anstrengende Arbeit in diesen Wunsch zu investieren. Nicht selten passiert es daher, dass sie auf leere Versprechen von Internetseiten reinfallen, die ihnen viel Geld in kürzester Zeit versprechen. Fällt man einmal auf so eine Seite rein, dann ist man in der Regel für immer gebrandmarkt und das Vertrauen in potentiell gute Angebote ist erschüttert. Dabei gibt es im Netz durchaus die Möglichkeit mit wenig Arbeit ein bisschen Geld zu verdienen. Aber wie soll das gehen?

Werbung
Das magische Stichwort ist „Werbung“. Es ist ja Teil der Allgemeinbildung, dass Firmen, Geschäfte und Hersteller von Werbung profitieren und durch diese Geld verdienen, doch es kann auch andersrum funktionieren. So bezahlt die Plattform MyAdvertisingpays ihre Nutzer dafür, dass sie sich Werbung angucken. Dabei ist es nicht mal nötig diese Werbung aufmerksam zu verfolgen. Es reicht, wenn man sie für ein paar Sekunden öffnet. Nebenbei kann man dann einen Film schauen, ein Buch lesen oder Spiel spielen und wenn ein Countdown beendet ist, dann kann man sich der nächsten Werbung widmen. Mit jeder geöffneten Werbung verdient man dann Geld.

 

© 2014 INO 4